Kathrin Jakob


 "  Du kannst mehr über eine Person lernen, wenn du darauf achtest,

wie sie über andere spricht, als wenn du darauf achtest,

wie andere über sie sprechen."

  Audrey Hepburn

Schauspielerin (1929-1993)

 

 

Das bin ich !

 


 

Meine Name ist:  Kathrin Jakob


Ich wurde geboren am:  29.09.1984 in Aurich


Mein Büro ist in:  am schönen Ortenberg in Marburg


Ich lebe zusammen mit:  drei Männern: Christoph mein Mann, Felix mein Sohn und Karl mein Mops :-)


Meine Hobbies sind:  Tanzen beim Showballett "Gans Anders", Aquacycling Kurse leiten, meinen Freundeskreis treffen, Motorrad fahren


Diese Frau ist Vorbild für mich, weil:  Maria Bogner (1914-2002)     

Maria Bogner hatte Ihren ganz eigenen Kopf, als es darum ging, Ihren Mann zu heiraten. Sie wollte zuerst nichts von ihm wissen, hat ihn aber dann nach einigen Treffen relativ schnell geheiratet.

Willy Bogner hatte ein Skigeschäft, dass Maria Bogner schnell anfing umzukrempeln. Sie brachte Ihren eigenen Stil in das Geschäft und es erwies sich, dass Ihre Ideen gut ankamen. Als starke Frau hatte sie immer gute Ideen und setzte diese durch. In der Kriegszeit war sie auf sich allein gestellt und musste sich und Ihre drei Kinder durch diese schweren Zeiten bringen, was ihr hervorragend gelang. Ohne zu wissen ob ihr Mann aus der Kriegsgefangenschaft zurück kommen würde, steckte sie Ihre ganze Kraft in das Geschäft und betrieb es so einige Jahre allein und das erfolgreich! Einige Jahre später kam ihr Mann aus der Gefangenschaft frei.

Sie hatte das Talent aus wenigen Mitteln viel zu machen, so dass sie es schaffte, dass Ihre Ski Mode an den Winterolympiaden getragen wurde und so in aller Munde war. Es war nie der Wunsch der Eheleute Bogner Großindustrielle zu werden, es war ihnen sehr wichtig Zeit mit der Familie zu verbringen und diese zu nutzen. Wurde sie auf Ihre Erfolge angesprochen, hielt sie sich bedeckt, dabei hatte sie viele großartige Ideen und erfand unter anderem die Keilhose, die bis zur heutigen Zeit noch immer getragen wird.    

Als Vorbild fungiert sie für mich, da sie immer klare Vorstellungen von dem hatte, was sie gerne durchsetzen wollte. Sie hat es geschafft in schweren Zeiten durchzuhalten und alles hervorragend gemeistert. Ohne sich hervorzuheben oder ins Rampenlicht zustellen, hat sie ihren Mann unterstützt und insgeheim die Fäden gezogen. Eine starke, ideenreiche Frau, der Familie und Zusammenhalt immer wichtig war.


Diese Wert sind mir wichtig:  Offenheit, Pünktlichkeit, Fairness, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Höflichkeit


Wenn ich alt bin, dann:  möchte ich gerne ein Häuschen in den Bergen haben, um die Berge zu bewandern, wann immer ich möchte


Mein berufliches Leben vor den Finanzdamen war:  Kundenberaterin bei einer Sparkasse 


Ich bin Selbstständig, weil:  Ich es liebe meine Zeit frei einzuteilen und so alles perfekt unter einen Hut bekomme


Ich bin der richtige Finanzcaoch für Dich, weil:  es mir wichtig ist, dass Du dich völlig entspannt zurück lehnen kannst. Denn ich kümmere mich um alles, was Deine Finanzen angeht und Dir diesbezüglich wichtig ist.